Es werde Licht

Während meines vorletzten Streifzugs durch Frankfurt (als auch das Bild vom DB Tower entstanden ist), bin ich auf dem Rückweg auch am Römer/der Paulskirche vorbei gekommen. Die Sonne stand schon wesentlich tiefer und ein paar Minuten später wär sie dann auch schon fast weg (immer wieder erstaunlich wie schnell das geht). Aber ich konnte nochmal dieses Bild einfangen. Ich liebe es, wie das Licht hier einfällt. Sowas verursacht bei mir Gänsehaut. Vielleicht auch weil es so schwer ist so ein Bild zu reproduzieren. Dazu müsste ich am gleichen Tag, zur gleichen Stunde, zur gleichen Minute unter den gleichen Witterungsbedingungen am gleichen Ort stehen. Man muss kein Mathematiker sein, um zu wissen das die Wahrscheinlichkeit dafür relativ gering ist. Aber die Frage ist: muss ich das überhaupt? Muss man ein Bild reproduzieren? Oder ist es nicht gut zu wissen das man genau DIESEN Moment entweder auf einem Negativ oder in Form von Bits und Bytes festgehalten hat? Eine spannende Frage, die man für sich beantworten kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.